Unrecht gut gedeihet nicht
Unser Team 2012
Das Dorf:

Toni Arnold:  Anton, Friseur, spielt
Johanna Bechteler:  Bea, Kundin bei ihm, wohnt nur im Dorf
Bertram Haas:  Bertram, schwäbischer Pizza Wirt
Beate Bergmüller:  Beate, schwäbisch, notgedrungen Pizza Wirtin
Gisela Siade:  Gisela, spielt gerne Theater, gehört dazu
Monika Häsch:  Monika, junge Frau, findet sich ein, spielt
Martin Buschmeier:  Martin, verbandelt mit Problemen, immer schon von hier
Martina Grasser:  Manuela, auch von hier, Martin verbandelt, hat Pläne, spielt
Andrea Müller-Boecker:  Lena, selbstbewusst, Mutter, spielt
Toni Hufschmid:  Justin, spielt auch und heißt eben anders
Andi Eder:  Josef, gut brauchen kann man den, spielt
Andreas Nimtsch:  Andreas, vertritt die Deutsche Geschichte
Klaus Huber:  Bürger, den gibt es überall
Rosi Riesenberger:  Bürgerin, die gibt es auch überall

Außenstehende:

Hermann Benker:  Ein verdeckter Ermittler
Werner Lang:  Ein Fremder

Unvorstellbare:

Claudia Voithenleitner:  Helfzerchen, ehemals selbstständiger Dorfgeist
Lucia Schwarzer:  Avaritia, Habgier, Geiz
Hedi Stingl:  Concordia, Eintracht, Friede

Musikalisches Beiwerk:

Michl Wöllinger, Horst Kozlik

 

Hinter der Bühne:

Bühnenbau/Requisite/Kostüme/Finanzen/Marketing und mehr: Bert Kaubisch, Katrin Kaubisch, Claudia Voithenleitner, Thomas Lehder, Christel Altenweger, Michl Wöllinger mit Unterstützung vieler guter Geister

Ton/Technische Leitung: Bert Kaubisch
Licht/Spezialeffekte: Werner Gehrig

Regieassistenz: Hedi Stingl, Sabine Fassbender

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. Januar 2013 um 12:51 Uhr
 
festspiele_06v2 Emmerami-Festspiele
Bezirk-Oberbayern Kreissparkasse München Starnberg LIMELIGHT Mitglied werden